Startseite » Archive für quantatheist

quantatheist

Twitter-Archiv in einer MySQL-Datenbank

Update November 2019:

Das Twitter-Archiv wird nicht mehr als CSV-Datei ausgegeben, daher ist diese Anleitung veraltet! Wenn du noch ein Archiv mit einer tweets.csv hast, kannst du diese Anleitung verwenden.

Ich bin schon lange auf Twitter. Um genau zu sein seit dem 3.3.2009. In diesen (bald) 9 Jahren haben sich einige viele Tweets angesammelt. Unter all den Mentions, Bildern und Retweets stecken auch so manche Erinnerungen oder Top-Tweets, die man gerne wieder anschauen möchte. Man könnte zwar die Timeline durchgehen, um die betreffenden Tweets zu sehen, aber bei vielen tausend Tweets (ich bin – Stand Januar 2018 –  bei 192 100 Tweets) ist das unmöglich.

Weiterlesen »Twitter-Archiv in einer MySQL-Datenbank

Backup der Daten einer Android-App

In diesem Artikel möchte ich euch eine Lösung vorstellen, wie ihr ein ein Android Backup eurer Daten machen könnt und im speziellen, Daten aus einer App zu erhalten.

Ich hatte vor kurzem ein Problem mit einer Android-App. Diese lag in einer früheren Version auf meinem ungerootetem Smartphone Gerät vor. Über die App waren auch schon Daten gespeichert worden. Als ich nun ein Update dieser App machte, wurden mir einige Daten nicht mehr angezeigt, weil die neue App die alte Datenbank nicht mehr verarbeiten konnte. Glücklicherweise hatte ich ein Backup der Daten gemacht. Problem daran war, dass ich das Backup nach dem Update gemacht hatte und die alte App-Version nicht mit den Backup-Daten der neuen App kombinieren konnte. Die Backup-App meinte, sie wären nicht kompatibel. Ein manuelles Anpassen der beiden Backup-Dateien brachte mir korrupte Backups. Da ich auch nicht gerootet bin, kann ich die Daten nicht so einfach extrahieren. Und durch einen Root meines Smartphones würde ich alle Daten verlieren. Also, was tun?

Weiterlesen »Backup der Daten einer Android-App

Meine RSS-Feed-Reader Part I : TTRSS

Update 27.05.2021:

Mittlerweile möchte ich TTRSS nicht mehr als RSS-Feed-Reader empfehlen, da die Einfachheit der Installation sich mittlerweile geändert hat (kein Git-Repository mehr, sondern Installation und Betrieb via Docker) und der Haupt-Entwickler sich scheinbar zu einem Ekel entwickelt hat. Wenn euch das interessiert, recherchiert bitte selbst bzw schaut euch die Kategorien im Forum an… Eine Alternative für TTRSS wäre FreshRSS, welches sich wie früher relativ einfach auf einem Webspace installieren und betreiben lässt. Ein Artikel dazu ist in Arbeit.

Weiterlesen »Meine RSS-Feed-Reader Part I : TTRSS

Gelöschte Daten vom Androiden wiederherstellen

Dieser Artikel wurde am 29.08.2013 unter http://androidonly.de/geloeschte-daten-vom-androiden-wiederherstellen veröffentlicht, ich habe ihn hier noch einmal gepostet, um ihn für später zu “retten”.

Ihr kennt das von eurem Rechenknecht: ihr löscht versehentlich eine Datei oder ganze Strukturen von eurer externen Festplatte. Ein Super-GAU. Doch ihr habt Programme, mit denen ihr eure Daten wiederherstellen könnt auf eurem Laptop, PC oder Mac. Wenn ihr jedoch auf eurem Smartphone gelöscht haben solltet, habt ihr ein größeres Problem.

Hier möchte euch ein paar Möglichkeiten der Datenrettung auf einem Android-Smartphone zeigen. (Diese ganze Anleitung bezieht sich natürlich auch auf Tablets mit Android.)
Weiterlesen »Gelöschte Daten vom Androiden wiederherstellen

Bücher verwalten

Früher war ich ein richtiger Bücherwurm. Ich habe Bücher regelrecht verschlungen – also durchgelesen. Innerhalb von 3 Tagen hatte ich den sechsten Harry Potter-Band durch. Gut, damals hatte ich die Zeit dazu. Wobei einige Hausaufggaben auch dank des Lesens drauf gegangen sind. Bis heute hat sich eine beachtliche Sammlung an Schriftwerken angesammelt. Auch von der Verwandtschaft kamen einige Bücher zum Lesen.
Weiterlesen »Bücher verwalten

Daten vom Betriebssystem trennen

Wer Daten besitzt, sollte sie auch geschützt aufbewahren. Getrennt vom Verlust. Dazu sind Datensicherungen gut. Aber auch auf dem heimischen PC sollte man seine Daten “geschützt” aufbewahren – ich spreche jedoch nicht von einer Verschlüsselung. Hierbei geht es um die Trennung von Benutzerdaten vom Betriebssystem und Anwendungen (am Beispiel die Windows-Reihe von Microsoft.

Weiterlesen »Daten vom Betriebssystem trennen